Oase der Ruhe


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Terminabsagen

Wenn Du eine Einzelsitzung absagen oder verschieben musst, bitten wir Dich, uns dies 24 Stunden vorher mitzuteilen. Für nicht fristgerechte Absagen und nicht wahrgenommene Termine müssen wir Dir leider die Kosten lt. Energieausgleich in Rechnung stellen.

 

Kurs- bzw. Stundenausfall

Wenn durch Verhinderung der Kursleiterin/des Kursleiters Termine ausfallen, wirst Du so bald wie möglich informiert. Die Kursstunde wird nachgeholt.

Kommt ein Kurs nicht zustande, wird der Kursbeitrag zurückerstattet.

Bist Du bei einer Kursstunde nicht anwesend, hast Du keinen Anspruch auf Ersatz.

 

Teilnahme an offenen Stunden

Sollte unser Raum bei Deiner Ankunft schon voll belegt sein, besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

 

Bezahlung

Nur Barzahlung möglich.

 

Etikette

Um allen unseren Gästen Ruhe zu ermöglichen, bitten wir Dich, Rücksicht zu nehmen.

Mobiltelefone und elektronische Geräte bitte abschalten.

 

Gutscheine

Gutscheine haben eine Gültigkeit von einem Jahr ab Ausstellungsdatum.

 

Mitgliedschaft

Die Dauer der Mitgliedschaft beschränkt sich immer auf einen Programmabschnitt und wird nicht automatisch verlängert.

Im Mitgliedsbeitrag sind folgende Leistungen eingeschlossen: freie Mittagsentspannung, freie offene Stunden bei Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung und Meditation, 5 % Preisnachlass auf alle Räucherwaren und Räucherzubehör (außer Bücher und Kartensets).


 Leistung

Jegliche Leistung ist kein Ersatz für therapeutische und ärztliche  Behandlungen.

Ein Energetiker oder Geistheiler aktiviert laut Gesetz die Selbstheilungskräfte. Er ersetzt weder Diagnose und Behandlung durch den Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten o.ä., noch stellt er selbst Diagnosen oder verschreibt Medikamente.

 

Haftung

Die Teilnahme an Kursen, Seminaren, Workshops und auch Einzelsitzungen ist freiwillig und eigenverantwortlich. Für daraus resultierende Folgen, gleich welcher Art, wird keine Haftung übernommen.

Bei gesundheitlichen Problemen erkundige Dich bitte vorab bei Deinem Arzt ob Yoga usw. durchgeführt werden darf.

Auch für persönliche Wertgegenstände besteht Selbstverantwortung und wird keine Haftung übernommen.