Oase der Ruhe


Räuchernachmittag "Wie räuchere ich richtig?"

Schon früher haben unsere Ahnen am Lagerfeuer Hölzer, Harze und Pflanzen verbrannt, um die Kraft der Pflanzen zu wecken. In allen Kulturen wurden diese Pflanzenkräfte von Schamanen, Medizinmännern, Druiden  und Priestern genutzt und gezielt für religiöse, magische und heilerische Zwecke eingesetzt. Das Räuchern hat in der heutigen Zeit wieder an Bedeutung gewonnen. Lassen wir wieder eine fast vergessene Tradition, welche in allen Hochkulturen täglich praktiziert wurde, neu aufleben.

Jede Pflanze hat ihre eigene Wesenheit, in der ihre persönliche, ureigene Kraft steckt. Im einfachen Umgang mit dem Räucherwerk nutzen wir dies zur Reinigung, Segnung, Harmonisierung oder um ein bestimmtes Thema aufzuarbeiten.

 

An diesem Nachmittag werden Sie die verschiedenen Räuchergefäße sowie den Umgang mit verschiedenem Räucherwerk kennen lernen. Sie werden einiges über altes Räucherwissen erfahren und die Wirkungsweise einzelner Pflanzen erspüren, erfühlen und selbst eine Räuchermischung „Harmonie und Lebensfreude“ herstellen, welche Ihnen Zuhause hilft in Ihre Mitte zu kommen, zu entspannen, ihre unterschiedlichen Gefühle zu vereinen und  so wieder Kraft zu schöpfen, um Neues schaffen zu können.

Termine:

Samstag 01. Juni 2019

Sonntag 14. Juli 2019

 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Uhrzeit: 14 -  ca.18 Uhr

Dauer:   ca.4 Stunden

Ort:      "Oase der Ruhe" Schmerldorfer Str. 6 / 96117 Memmelsdorf - OT Kremmeldorf

 

Energieausgleich: 60 € (inklusive Skript und Räuchermischung)

 

Anmeldung bis einen Tag vorher

telefonisch unter 09505 / 8077104 oder info@oasederruhe.net

oder  Anmeldeformular

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 8 Personen)